Berufliche Biographie

Berufliche Biographie Das Wichtigste in Kürze: Nach einer Lehre als Bahnbetriebsdisponent bei den SBB bildete ich mich zum Fahrdienstleiter weiter. Diese Tätigkeit konnte ich auf den Bahnhöfen Airolo TI und in Chur GR mehrere Jahre ausüben. Nebenbei absolvierte ich bei den SBB die interne Ausbildung zum Berufsschullehrer und unterrichtete die Lehrlinge im Bereich Fahrdienst. Da mich Personalarbeit schon immer interessierte, absolvierte ich ein berufsbegleitendes Studium zum Personalassistenten. Die Rhätische Bahn in Chur gab mir die Möglichkeit meine Berufskenntnisse zuerst als Sachbearbeiter Zentrale Personaldienste und danach als verantwortlicher Personalleiter der Bauabteilung auszuüben. In der internen Berufsschule habe ich die Lehrlinge in Deutsch und Rechnen unterrichtet, und war als Prüfungsexperte in der Lehrlingsausbildung tätig. Berufsbegleitend absolvierte ich am Institut für angewandte Psychologie das Studium in Führung und Organisation. Weitere berufliche Stationen als Personalverantwortlicher waren in Buchs SG die Fa. Acima AG sowie in St.Gallen die Schweizerische Südostbahn. 2012 wechselte ich zu den Verkehrsbetrieben St.Gallen. Als Leiter Betrieb oblag mir die Verantwortung von Personal und Fahrzeugen. Berufspraxis:
Musik aus Leidenschaft
Martin Meier
Seit  Januar 201 9   bis heute   Assistent des Leiters Betrieb, Verkehrsbetriebe St.Gallen   Januar 2012 bis Dezember 2018   Leiter Betrieb und  Mitglied der Geschäftsleitung,  Verkehrsbetriebe St.Gallen   Januar 2005 bis Dezember 2011   Leiter Personal, Schw. Südostbahn, St.Gallen   Oktober 2000 bis Dezember 2004   Leiter Geschäftsbereich Personal/Administration ,  Mitglied der  Geschäftsleitung, ACIMA AG, Buchs SG ,   HR - Manager  Schweiz, (   zwei Standorte )   August 1992  –   September 2000   Leiter Personal/Administration Bauabteilung, Rhätische Bahn  AG in Chur   GR   April 1986  –   Juli 1992   Sachbearbeiter Zentraler Personaldienst, Rhätische Ba hn  AG, Chur   GR   April 1974  –   März 1986   Lehre als Bahnbetriebsdisponent. Einsatz auf den Bahnhöfen  Rothrist AG, Steinen SZ, Airolo TI und Chur  GR

Berufliche

Biographie

Berufliche Biographie Das Wichtigste in Kürze: Nach einer Lehre als Bahnbetriebsdisponent bei den SBB bildete ich mich zum Fahrdienstleiter weiter. Diese Tätigkeit konnte ich auf den Bahnhöfen Airolo TI und in Chur GR mehrere Jahre ausüben. Nebenbei absolvierte ich bei den SBB die interne Ausbildung zum Berufsschullehrer und unterrichtete die Lehrlinge im Bereich Fahrdienst. Da mich Personalarbeit schon immer interessierte, absolvierte ich ein berufsbegleitendes Studium zum Personalassistenten. Die Rhätische Bahn in Chur gab mir die Möglichkeit meine Berufskenntnisse zuerst als Sachbearbeiter Zentrale Personaldienste und danach als verantwortlicher Personalleiter der Bauabteilung auszuüben. In der internen Berufsschule habe ich die Lehrlinge in Deutsch und Rechnen unterrichtet, und war als Prüfungsexperte in der Lehrlingsausbildung tätig. Berufsbegleitend absolvierte ich am Institut für angewandte Psychologie das Studium in Führung und Organisation. Weitere berufliche Stationen als Personalverantwortlicher waren in Buchs SG die Fa. Acima AG sowie in St.Gallen die Schweizerische Südostbahn. 2012 wechselte ich zu den Verkehrsbetrieben St.Gallen. Als Leiter Betrieb oblag mir die Verantwortung von Personal und Fahrzeugen. Berufspraxis:
Martin
Meier
Musik aus Leidenschaft
NAVIGATION
Seit  Januar 201 9   bis heute   Assistent des Leiters Betrieb, Verkehrsbetriebe St.Gallen   Januar 2012 bis Dezember 2018   Leiter Betrieb und  Mitglied der Geschäftsleitung,  Verkehrsbetriebe St.Gallen   Januar 2005 bis Dezember 2011   Leiter Personal, Schw. Südostbahn, St.Gallen   Oktober 2000 bis Dezember 2004   Leiter Geschäftsbereich Personal/Administration ,  Mitglied der  Geschäftsleitung, ACIMA AG, Buchs SG ,   HR - Manager  Schweiz, (   zwei Standorte )   August 1992  –   September 2000   Leiter Personal/Administration Bauabteilung, Rhätische Bahn  AG in Chur   GR   April 1986  –   Juli 1992   Sachbearbeiter Zentraler Personaldienst, Rhätische Ba hn  AG, Chur   GR   April 1974  –   März 1986   Lehre als Bahnbetriebsdisponent. Einsatz auf den Bahnhöfen  Rothrist AG, Steinen SZ, Airolo TI und Chur  GR